Martin Speicher

Musikwissenschaft und Philosophie in Saarbrücken und Gießen. Seither arbeitete er in verschiedenen Ensembles mit den Schwerpunkten improvisierte Musik, Neue Musik und Jazz. Er war Mitbegründer des GIESSEN IMPROVISERS POOL, einer Vereinigung professioneller Musiker zur Förderung der Improvisierten und Neuen Musik. In Kassel führt er diese Arbeit gemeinsam mit den Mitgliedern des Vereins OHRENKRATZER weiter.

Im Laufe der Jahre kam es zu etlichen Begegnungen und regelmäßigen gemeinsamen Arbeiten mit vielen Vertretern der Neuen Improvisierten Musik. Daneben sind etliche Arbeiten aufgeführt worden, die sich durch eine spezifische Balance von kompositorischen und improvisatorischen Methoden auszeichnen.

Neben dem Interesse für 'rein' musikalische Zusammenhänge stellen aber auch die Anforderungen an eine gesellschaftlich relevante Form von Musik einen Interessenschwerpunkt seiner Arbeit dar.

Genaueres über die verschiedenen Projekte und Begegnungen kann man auf www.martinspeicher.net nachlesen.

 

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.