Henß & Kaiser, Gautschi, Müller: »160 au milieu«

Freitag, 17. und Samstag, 18. November 2006 jeweils 20:00 Uhr
Tänzer sind grundsätzlich jung! Doch wann ist ein Tänzer eigentlich zu alt zum Tanzen?
Vier alternde Profis - in der Summe immerhin 160 Jahre alt - stellen sich die Frage, was sie eigentlich noch auf der Bühne zu suchen haben.

Dort kreuzen sich vier unterschiedliche Lebensgeschichten, erzählen von alten Zeiten, der Liebe zum Tanz und vom Körper, der nicht mehr ganz so will wie früher.
Vier ziehen Bilanz und räumen ganz nebenbei mit dem Klischee vom ewig jungem Tänzer auf. Tragisch und komisch, mit heiterer Selbstironie inszeniert und mit Leidenschaft getanzt. Ein Stück, direkt aus dem Leben gegriffen!

Image

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.