Die Kleingeldprinzessin

Freitag 27.04 21:00 Uhr
Konzert auf Deck 1
Die Kleingeldprinzessin, Dota Kehr (27 J.), aus Berlin schreibt und singt Lieder über die großen, kleinen und verstrickten Gefühle und Situationen des Alltags, voll von Wortwitz und Binnenreimen und immer noch mit einem Stückchen der Selbstverständlichkeit von Straßenmusik.
Mit ihrem jazzigen Stil hat sich die Berlinerin überall auf der Welt immer wieder ein paar Groschen, Cents oder wie auch immer das Klimpergeld heißen mag, ersungen – und eine ganze Menge an Erfahrung gratis dazu bekommen. Wohl deshalb klingen ihre deutschen Texte mehr nach Bossa Nova und Zigeunerswing als nach Liedermacherei. 2001 begann Dota ihre eigenen Texte zu schreiben, sammelte mit Funk- und Jazzbands Bühnenerfahrung im In- und Ausland und brachte 2003 ihre erste CD Kleingeldprinzessin raus.

Image

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.