„Anrufung des Herrn“ von Martin Heckmanns

Mittwoch 01.08. bis Sonntag 05.08. um 20.00 Uhr Theater im Netz auf Deck 1
Vier Schauspieler interagieren an und zwischen zwei Orten. Einer ist im Dock 4, der andere wird erst kurz vor der Vorstellung bekannt gegeben. Sie kommunizieren live in Ton- und Bildübertragungen via Internet.
Zwei Paare träumen in Heckmanns „Anrufung des Herrn“ von absoluter und störungsfreier Kommunikation – verheddern sich aber von Beginn an in abstrusen Selbstdarstellungsversuchen.

Die Inszenierung geht dabei weit über die Abbildung einer gängigen Voice-over-IP-Unterhaltung via Messenger oder Skype hinaus: Die audiovisuelle Präsenz der zwei abwesenden Schauspieler durch Videoprojektionen an beiden Orten erzeugt eine scheinbar überbrückbare räumliche und emotionale Distanz.

Mit: Karine Adrover, Mélanie Fouché, Jérôme Veyhl und David Hannak
Regie: Rolf Kasteleiner  
Produktion: Katja Kettner  
Produktion/Frankreich: Céline Chocat

Rolf Kasteleiner steht auf Wunsch in Kassel persönlich für Fragen und Interviews gerne zur Verfügung. Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an: Katja Kettner 0177 5078 615 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Image

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.