Jazz und Fusion

Donnerstag 06.09. um 20.00 Uhr Jazz auf Deck 1
mit den drei Bands Trennfrequenz, Jazzbox, Feel The Music
Trennfrequenz, das ist eine Mischung aus Komposition und Improvisation. Musik wie für einen Filmsoundtrack, der den Zuhörer mitnimmt auf eine Reise durch fantastische Klanglandschaften. Ausdrucksvolle Saxophonmelodien treffen auf die Klänge des 10-saitigen Chapmansticks, ausgefuchste Gitarrensoli, tranceartige Elektronikloops und ein munter groovendes Schlagzeug. Die Musiker von Trennfrequenz sind seit vielen Jahren fester Bestandteil der regionalen Jazz- und Rockmusikszene und in Bands wie Baby Snakes, Chromatic Affair und Morpheus zu hören.

KP Winter - Chapmanstick u. Bass; Thomas Tkacz - Saxophon u. Elektronik;
Wolfgang Rennert - Gitarre; Christian Friedrich - Schlagzeug

Die Band Jazzbox spielt Stücke im Stile der Jazz Pistols, Victor Wooten oder auch Steve Baily. Interessant ist die absolute Gleichberechtigung der Instrumente; die drei Instrumentalisten bewegen sich auf ansprechendem technischen Niveau, überraschen immer wieder durch ihr ideenreiches Spiel. Schnelle Unisono-Licks von Gitarre und Bass entfalten sich über treibenden Schlagzeuggrooves und über dem Ganzen strahlt die pure Spielfreude.

Stephan Reinhold - Gitarre; Sina Gießler - Bass; Tobias Schulte - Schlagzeug

Unter dem Slogan Feel The Music präsentiert sich ein Trio mit einfühlsamen Akustik-Jazz im Spannungsfeld zwischen Komposition und Improvisation. Kalle Binder ist als Schlagzeuger in zahlreichen Blues und Jazzformationen mit international bekannten Musikern wie Buschi Niebergall oder Gunter Hampel aktiv. Berthold Mayrhofer, bekannt durch seine Auftritte beim Kasseler Jazzfest studierte klassischen Kontrabass und bildete sich parallel selbst im Jazz aus. Er spielte mit vielen bekannten Musikern wie Rachel Gould, Sal Nistico und Toto Blanke zusammen. Das Hauptinteresse des Saxophonisten Bernd Röser gilt dem akustischen Jazz. Aber auch Salsa, Fusion und freie Improvisation waren Stationen seines musikalischen Werdegangs. In Kassel wurde er bekannt durch seine Auftritte mit Hans Tammen und Ursel Schlicht, aber auch durch sein Engagement für die Künstlergruppe Station 15.

Kalle Binder - Schlagzeug; Berthold Mayrhofer - Kontrabass; Bernd Röser - Saxophon

Eintritt: 12 Euro


Image
   Image   Image

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.