Moo Lohkenn: "Source of Sound"

Montag 19.11.07 um 20.00 Uhr Improvisationsmusik auf Deck 1
Meisterhafte Instrumentalisten und eine große Stimme...das 2005 in New York City gegründete Trio der deutschen Sängerin Moo Lohkenn mit dem aus Chicago stammenden afroamerikanischen Bassisten Leonard Jones und dem New Yorker Schlagzeuger Lou Grassi spielt im Rahmen einer Deutschland-Tour anlässlich der neu erschienenen CD „Trace In Mirror“.
Die seelenvolle, ekstatische Mischung aus „Archaischer Avantgarde“ und kurzen zeitgenössisch-eigenwillig gespielten Passagen aus Jazzballade, Blues, Soul und Weltmusik eröffnet neue Horizonte einer vokalfokussierten Besetzung. Zu hören ist undogmatische Improvisationsmusik im besten Sinne, oszillierend zwischen Avant-Jazz, Free Creative Music und Freier Improvisation, die facettenreich auch kompositorische und dichterische Elemente (der Sängerin) beinhaltet - eine schillernde Musik, die durch drei ausgeprägte Individuen lebt. Charakteristisch für das Trio ist ein grenzgängerischer Vokalstil mit einem besonderen Ohrenmerk auf Mikrotonalität, eine ebenso grenzgängerische Mischung der stilistischen Ausdrucksweisen, Intensität der ein breites Spektrum auffächernden Stimme, ein innovatives, blueswurzelnd-swingendes Bassspiel mit einem ausgeprägten Sinn für Form und ein sehr kraft- und phantasievolles Schlagzeugspiel, das geschmeidige Struktur mit atmosphärischer Gestaltung verbindet. Die drei Musiker aus zwei Generationen spielten mit internationalen Größen der Improvisationsmusik und tourten in Deutschland, Europa und den USA, zum Teil auch im Nahen Osten und Afrika sowie in Kanada und Mittelamerika. Aufregend abenteuerlich!

Moo Lohkenn (D) – Gesang
Leonard Jones (USA) – Bass
Lou Grassi (USA) - Schlagzeug


Image

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.