Hexenwinter / Büyülü kis - Ein bilinguales Puppentheaterstück in deutsch und türkisch -

Mittwoch 19.12.07 um 11.00 Uhr im Kasseler Figurentheater
Mit ihrer zweisprachigen Inszenierung Hexenwinter geht die Puppenspielerin  Marianne Schoppan neue Wege im Bereich des interkulturellen Kindertheaters. Die Betreuung von Kindern mit unterschiedlichem sprachlichen und kulturellen Hintergrund ist gesellschaftliche Realität in Kindergärten und Schulen. Dies greift Marianne Schoppan mit diesem Projekt auf und lässt die Figuren in ihrer Geschichte sowohl deutsch als auch türkisch miteinander sprechen.
Die zwei Sprachen werden dabei so miteinander verzahnt, dass die Zuschauer die verschiedenen Sprachen nicht als störenden Faktor wahrnehmen, sondern dass sie meinen, alles zu verstehen. Das Stück erzählt von der kleinen Hexe Betula, die das Schlittenfahren und Schneemannbauen über alles liebt und sich wünscht, dass der Winter nie enden werde. Und sie erzählt von den Tieren im Wald, die hungrig im Schnee nach Futter suchen und inständig hoffen, dass es bald wieder Frühling wird. Für Kinder von vier bis acht Jahren und deren Eltern.

Figuren, Bühne, Spiel: Marianne Schoppan
Übersetzung: Senay Ataç-Geiger


Das Projekt wurde gefördert vom Kulturamt der Stadt Kassel und der Firma WINGAS. Interessierte Veranstalter können sich melden beim Puppentheater  Marianne Schoppan:
Tel. 0561/7391990 oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Kartenvorbestellungen unter: 0561/7391990


Image   Image

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.