STUK: Laura de Weck: „Lieblingsmenschen“

Mittwoch 25.06 um 20:00 Uhr
Weitere Aufführung: Montag 30.06. (Doppelvorstellung Teile I + II) 20:00Uhr


Junge Gegenwartsdramatik auf Deck 1 - Teil I
Die Komödie der 27jährigen Autorin Laura de Weck, uraufgeführt 2007 in Basel,  handelt von fünf jungen Menschen, die – bereit, zu erleben – sich in Zigarettenpausen an der Uni und für Kaffeenachmittage treffen, zwischen Bibliotheken, Partys und Prüfungen rastlos umherirren, auf der Suche nach... – ja, nach was eigentlich?

Hinter der heiteren Oberfläche sind bald Abgründe tief greifender Verunsicherung spürbar. Denn sowohl im belanglosen Sex wie auch in mehrjährigen Beziehungen bleibt die große Sehnsucht. Die dahergeredeten Small-Talk-Phrasen und zum Teil spätnachts verschickten SMS zeugen von einer zwischenmenschlichen Tragik, die am Ende unversehens Realität wird.
Das Studententheater der Universität Kassel (STUK), erstmals zu Gast im Kulturhaus Dock 4, folgt den fünf Studenten auf ihrer Suche nach dem Spaßfaktor und konfrontiert sie in einer als Doppelprojekt konzipierten Aufführungsreihe mit einem zweiten Gegenwartsstück, nämlich mit Gesine Danckwarts „Täglich Brot“ – Premiere am 12.06.
Eintrittspreise: 10,-€ / ermäßigt 6,-€

Image

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.