Doppelkonzert

Freitag, 27. 03. Einlass 20 Uhr - Konzertbeginn 21 Uhr - Zwischendeck

Andrea Strube + Tres Sapos Cocinados: Die Göttinger Band spielt frei improvisierte Musik zwischen Jazz, Experimental und Rock. Regelmäßig werden die gekochten Frösche von Gastmusikerinnen verstärkt. Im Dock4 werden sie zusammen mit der Sängerin Andrea Strube zu hören sein. Auftritte hatten sie bisher unter anderem im Göttinger „Nörgelbuff“, im Berliner „La-Le-Ly“ sowie schon mehrfach beim Jazzfest Göttingen.
Andrea Strube: Gesang
Frank Byzio: Bass
Christian Dreher: Schlagzeug
Gerardo Cotto: Gitarre
www.3sapos.de

Trennfrequenz, das ist eine Mischung aus Komposition und Improvisation. Die Kasseler Band macht Musik wie für einen Filmsoundtrack, der den Zuhörer mitnimmt auf eine Reise durch fantastische Klanglandschaften. Ausdrucksvolle Saxophonmelodien treffen auf die Klänge des 10-saitigen Chapmansticks, tranceartige Synthesizer-Sounds und ein munter groovendes Schlagzeug.
KP Winter -Chapmanstick u. Bass
Thomas Tkacz -Saxophon
Jan Seiffert -Synthesizer
Christian Friedrich – Schlagzeug
www.trennfrequenz.de

Eintritt: 7,-€

ImageImage

 

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.