Figurentheater Kleine Welten: Wenn die Raupe Tango tanzt

Sonntag 21. November um 14:30 Uhr - Kasseler Figurentheater

Spielerin: Annette Hänning
ab 4 Jahren

Was passiert, wenn eine kleine grüne Raupe, die kein Schmetterling werden und ein Schneemann, der nicht schmelzen will, im tiefsten Winter aufeinander treffen?
Ein zauberhaftes Wintermärchen, das einlädt zum Träumen, Staunen und Schmunzeln. 

Weiterlesen ...

IRRLICHTER(PP): TOOTHBRUSHIMPRESSIONS

Freitag 19. November um 20 Uhr - Studiobühne Deck 1

Ein Stück für 11 Spieler und Zahnbürsten. Wo sind wir wenn wir schlafen? Und was erleben wir dort? Was kann man mit elektrischen Zahnbürsten alles machen? Und wo ist eigentlich das Baby?

Weiterlesen ...

Aktionstheater Kassel: Verhüten und verfärben

Freitag 01. Oktober um 20 Uhr - Halle

von Lilly Axster
Für Jugendliche ab 13 Jahre und Erwachsene.

Antonia geht noch zur Schule. Antonia will Sängerin werden. Antonia ist schwanger. Tausend Gedanken und Gefühle toben in ihr herum. Sie spielt alle (Un)möglichkeiten ihrer neuen Situation durch und kommt zu überraschenden Ergebnissen...
„Von Liebe ist viel die Rede. Doch nur eine blitzgescheite, sprachmächtige Autorin vom Formate Lilly Axsters vermag es, den Beschädigungen zarter Neigungen oder auch heftiger Regungen auf die Spur zu kommen.”

Weiterlesen ...

Ensemble ajar: WER DU ICH

Sonntag 05. September um 20 Uhr - Studiobühne Deck 1

Die ureigenste Aufgabe des Schauspielers ist, sich immer neu zu erfinden. Er legt sich die Kleider einer fremden Person an, spricht die Worte eines fremden Menschen, behauptet, an jenem Ort zu sein, blond, schwarz oder glatzköpfig; sein oder ...

Weiterlesen ...

Hector Jesus Gutierrez Rodriguez: Zwischen zwei Toren

Samstag 04. September ab 17 Uhr - Museumsnacht

Ausstellung D4_Display - Hauptgebäude 1. Etage

Im Zentrum der Arbeiten des Dokumentarfilmers und Fotografen Hector Gutierrez (*1970 in Guadalajara) stehen Menschen - meist Menschen mit einer Leidenschaft. In seinen aktuellen Arbeiten nimmt sich Hector Gutierrez der Leidenschaft Fußball als einem unterschiedliche Kulturen durchdringenden Phänomen an. Die Ausstellung im Kulturhaus Dock 4 zeigt erstmals Fotografien, die in mexikanischen und deutschen Fußballstadien aufgenommen wurden.

Weiterlesen ...

Kleinkünstler unterschiedlicher Größe präsentieren: Sebastian Weber mit CROSS NOT LINE THE DO

Donnerstag 09. September um 20 Uhr - Studiobühne Deck 1

Im Mittelpunkt von CROSS NOT LINE THE DO steht der getanzte Groove. Nicht nur, dass sich der Tänzer Sebastian Weber durch seine unnachahmliche Verbindung von Steptanz, Body Percussion und Stimme im Wortsinn zum tanzenden „Klang-Körper“ macht, indem er unterschiedliche Rhythmen mit verschiedenen Körperteilen gleichzeitig ausführt. Er nutzt darüber hinaus eine für den Zuschauer unsichtbare Audiotechnik, um Rhythmen und Melodien in Echtzeit aufzunehmen und nach Belieben wieder abzuspielen. Dadurch wird es ihm möglich, einen Kanon mit sich selbst zu singen oder einzelne Klänge zum pulsierenden Trommelorchester zu stapeln.

 

Weiterlesen ...

Spielraum-Theater: Das tapfere Schneiderlein

Freitag 17. September um 17 Uhr - Studiobühne Deck 1

Für alle ab 3 Jahren
„Vor der der Kulisse eines einfachen Flickenteppichs und mit nur wenigen Requisiten lässt Stefan Becker das Märchen greifbar werden und verleiht ihm eine erfrischende Lebendigkeit. Sein szenisches Talent verleiht dem Stück die passende Mimik und Gestik und zieht große und kleine Zuschauer in den Bann.“

Weiterlesen ...

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.