CARA

Dienstag 11. Oktober um 20:30 Uhr Studiobühne Deck 1

»Als ich die erste CD der Band hörte, war das für mich der interessanteste Klang keltischer Musik, den ich je gehört hatte – und ich hatte zuvor weiß Gott schon eine Menge gehört! CARA ist auf einem Level mit den Besten der Besten in der irischen Musikszene von heute.« (Pat Garrett, RealGoodMusic)

Sieben Jahre lang feiern CARA bereits als Deutschlands beliebtester Exportartikel in Sachen Folk einen Erfolg nach dem anderen. Sechs Mal tourte die Band schon durch die USA, u.a. als einer der Top-Acts beim Milwaukee Irish Fest 2009 (130.000 Besucher). Das Publikum huldigt der Band mit Standing Ovations bei Konzerten in Irland, England, Dänemark, Holland, Frankreich, Belgien, der Schweiz, Österreich und Deutschland. Gekrönt wurde diese Erfolgsserie jeweils im Januar der letzten beiden Jahre. 2010 gewann die Band den Irish Music Award in der Kategorie »Best New Irish Artist«, ausgelobt von der Irish Music Association in den USA. 2011 wurde sie mit dem Irish Music Award als »Top Group« ausgezeichnet.

Nun bricht eine neue Ära an, denn seit Mai 2010 ist CARA keine ausschließlich deutsche Band mehr, sondern kann sich über zwei Neuzugänge aus Irland und Schottland freuen: Jeana Leslie stammt von den Orkney-Inseln vor Schottland und ist in der dortigen reichen Musiktradition groß geworden. Sie singt auf Englisch, Scots und Gälisch und spielt außerdem Piano und Fiddle. Jeana ist Trägerin des BBC Radio 2 Young Tradition Award 2008. Ryan Murphy aus Cork, Irland ist sicher einer der auffälligsten der jungen »Wilden« aus der irischen Tradmusik-Szene. Er ist siebenfacher All-Ireland Champion an den Uilleann Pipes und »nebenbei« auch ein begnadeter Flötist. Zusammen mit der »deutschen Folkprinzessin« Gudrun Walther (Vocals, Fiddle, diat. Accordion), Jürgen Treyz (Gitarre, Dobro) und Rolf Wagels (Bodhrán) bilden sie das neue Line-Up von CARA. CARA steht für die gelungene Verbindung von Gesang gleich zweier herausragender Sängerinnen mit den rasanten irischen Instrumentalstücken auf allerhöchstem Niveau.

Darüber hinaus haben sie durch viele Eigenkompositionen und neue Arrangements einen unverwechselbaren Stil geschaffen. Durch die neuen Bandmitglieder kommen jetzt noch einige Elemente zum bewährten Konzept hinzu: virtuose Soli auf den Uilleann Pipes, dem irischen Dudelsack, gälische Mouth Music, verwoben mit Instrumentalstücken, Musik von den Orkney-Inseln und gefühlvolle Geigen-Duette der beiden Frontfrauen. Abgerundet durch die charismatische Bühnenausstrahlung und die charmant-humorvolle Präsentation garantiert ein Abend mit CARA höchsten musikalischen Genuss und beste Unterhaltung.

Weitere Informationen: www.cara-music.com

Eintrittspreis: 15,- €  (Abendkasse+VVK); ermässigt: 12,- €

Karten bestellen

Image

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.