Theater Laku Paka: Kein Bär heißt Schneeweißchen

Sonntag 15. Januar um 11 Uhr – Premiere – Studiobühne Deck 1

Eine herzerwärmende Geschichte für alle ab 4 Jahren
Der Eisbär Schneeweißchen ist die Attraktion des Zoos. Aber Schneeweißchen ist sich sicher: das Leben hat mehr zu bieten als einen sicheren Arbeitsplatz mit geregelten Mahlzeiten - und diesen schrecklich blöden Namen.

Eines Tages gelingt Schneeweißchen die Flucht. Im ewigen Eis angekommen, merkt sie schon bald, dass die neue Freiheit auch Probleme bringt. Denn hier ist alles neu.Da ist es gut, auf den Polarforscher Peter Fröstel zu treffen. Der sammelt Geräusche. Geräusche von Walrossen und Polarfüchsen, vom Knacken der Eisberge, vom Schaukeln der Eisschollen. Er sammelt sie, solange es sie noch gibt. Für Schneeweißchen hat er viele gute, aber auch unnütze Ideen, worauf es ankommt im ewigen Eis. Es ist der Beginn einer ungewöhnlichen Freundschaft.
Text, Bühne, Spiel: Günter Staniewski; Musik, Regie: Kerstin Röhn; Figuren: Christina Christ, Annette Hänning, Günter Staniewski

Eintritt: Kinder 5,- € / Erwachsene 6,- €

Weitere Vorstellungen: Di. 17.01. um 17 Uhr | So. 26.02. um 11 Uhr | Di. 28.02. um 17 Uhr

Image

Image

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.