Ursel Schlicht: Ex Tempore 4 – SonicExchange

Samstag 16. Juni um 20:30 Uhr – Studiobühne Deck 1 

SonicExchange: Wie ein roter Faden verdichten, verändern, und überlagern sich musikalische Interaktionen in diesem documenta-Sommer. Ursel Schlicht arbeitet den ganzen Sommer in einem offenen Musikstudio im Fotomotel Wolf 53 und lädt ein zu spontanen Besuchen, Konzerten und kreativen Begegnungen.

Einmal monatlich finden im Kulturhaus Dock 4 Werkstattkonzerte statt. Das erste Konzert am 16. Juni gestalten Ursel Schlicht (Piano), Gabriele Hasler (Stimme, Elektronik) und die belgische Geigerin Cécile Broché. Alle drei Musikerinnen arbeiten im Spannungsfeld von Improvisation und Komposition, Broché und Hasler mit Elektronik, Schlicht mit einer surrealen Soundpalette im Piano-Innenraum. Hasler, bekannt als „eine der wandlungsfähigsten, mutigsten, kreativsten Jazzstimmen Europas“ war bei der interkulturellen Musikwoche Ex Tempore 2 ebenfalls zu Gast in Kassel. Broché, freischaffende Improvisatorin und Komponistin aus Brüssel, pendelt zwischen Russland, Belgien und den USA. Beide arbeiten seit Jahren mit Ursel Schlicht zusammen. Dieses Konzert ist jedoch die erste Begegnung als Trio.

Ursel Schlicht (Piano), Cécile Broché (akustische und elektrische Violine, Elektronik), Gabriele Hasler (Stimme, Elektronik)

Eintrittspreise: 12,- € / ermäßigt 8,- €

Weitere Informationen www.urselschlicht.comwww.gabrielehasler.de und www.myspace.com/cecilebroche

06 16 se-w

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.