Theater-AG der Jacob-Grimm-Schule: Wörter und Körper

Freitag 11. Mai um 20 Uhr – Premiere – Studiobühne Deck 1

von Martin Heckmanns

Bahnhofsvorplätze bieten Bekanntschaften besonderer Banalitäten. Sie sind Transiträume für kreuzende Körper, verwobene Geschichten, verschwenderische Sätze, überflüssige Blicke und berührende Hände. Mittendrin: Lina Sommer, eine Verwilderte, die es mit den Wörtern und deren Zusammenhängen zu genau nimmt. Auf der Reise durch die Biographien ihrer Begegnungen stellt die aufgewühlte Überlebenskünstlerin die Kommunikation in Frage.

Weiterlesen ...

Theater Chaosium: Tür an Tür

Mittwoch 16. Mai um 20 Uhr – Studiobühne Deck 1

Eine Kafka-Collage

Lauscht der Nachbar an der Wand und wirbt die Kundschaft ab? Nebenan wohnt doch ein kleiner Beamter, der merkwürdige Selbstgespräche führt und am schwarzen Brett hängt ein Aufruf, Kindergewehre zu sammeln und zu verteilen. Was, wenn man sich nach dem Erwachen als Käfer in seiner Wohnung wieder findet? Und wer kocht da literweise Suppe aus Heimweh nach einer dörflichen Vergangenheit? Trotz verregnetem Abend verleitet ein plötzlicher Gedanke zu einem Spaziergang in die Fremde...

Weiterlesen ...

Mozart hat den blues: Konzert

Mittwoch 30. Mai um 20 Uhr – Zwischendeck

Mozart hat den blues, Avantgardejazz- & Absurdrock-Band, entstand in Kassel 1989-91, spielt experimentelle Songs mit absurden deutschen Texten sowie ein paar Instrumentals.

Weiterlesen ...

Theater der Universität Kassel (STUK): Arthur Adamov Alle gegen Alle

Freitag 01. Juni um 19:30 Uhr – Premiere – Studiobühne Deck 1

Ein Land im Ausnahmezustand: Der fanatische Kampf der „Einheimischen" gegen die verhassten „Flüchtlinge" hat den Staat ins politische Chaos gestürzt. Unentwirrbar verschränken sich persönliche Rivalitäten mit politischen Divergenzen der Hauptakteure Jean Rist, des Arbeiters, und Zenno, des Flüchtlings.

Weiterlesen ...

Ursel Schlicht: Ex Tempore 4 – SonicExchange

Samstag 16. Juni um 20:30 Uhr – Studiobühne Deck 1 

SonicExchange: Wie ein roter Faden verdichten, verändern, und überlagern sich musikalische Interaktionen in diesem documenta-Sommer. Ursel Schlicht arbeitet den ganzen Sommer in einem offenen Musikstudio im Fotomotel Wolf 53 und lädt ein zu spontanen Besuchen, Konzerten und kreativen Begegnungen.

Weiterlesen ...

Tri Top: Versuchsanordnung

Samstag 23. Juni um 20:30 Uhr – Studiobühne Deck 1

Till Mertens' Bandprojekt Tri Top bringt ein Experiment unerhörter Musik auf die Studiobühne Deck 1 des Dock 4. Live, unmittelbar, für den Zuschauer erlebbar und nachvollziehbar probieren außergewöhnliche Musiker unterschiedlicher Provenienzen miteinander aus, Klänge und Musik zu entwickeln, welche sich jedweden Einordnungen entziehen.

Weiterlesen ...

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.