CREATAFERA: Der Zeitkönig Part 1–5 | Cantus 1–4 (Uraufführung)

Dienstag 21. Mai um 20 Uhr – Studiobühne Deck 1Logo Grimm2013-kl

1812 veröffentlichten die Grimms „Die beiden ältesten deutschen Gedichte“.

Eines davon ist das „Lied von Hildebrand und Hadubrand" aus dem 5. Jahrhundert, das die Grundlage für Regine Brunkes Komposition für Gesang, Violencello, Violine, Steine, Posaune (Loure) Sprecher und Västerbyhorn bildet.

Eingearbeitet sind Teile der althochdeutschen Textfassung und die inhaltliche Umschreibung des Hildebrandliedes durch die Brüder Grimm. Eine Steinklangimprovisation sowie bildnerische Elemente (Projektion) verbinden sich mit Musik und Sprache zu einem musikalisch-meditativen Gesamtkunstwerk, einem Literaturkonzert.

CRETAFERA: Regine Brunke – Komposition, Konzept, Violoncello | Steffen Moddrow – Performance und Steine | Alfons Holtgreve – Papierschnitt | Nina Osina – Violine | Helmut Weckesser – Bass | Peter Linnemann – Posaune | Carlo Ghirardelli – Sprecher | Filmklang Till Mertens – Västerbyhorn (Sampling und Editing) | Ulf Staeger – Video.

Eintrittspreise: 9,- €

Kartenvorbestellung: Tel. 0561.988 393-99 oder Tickets online

Weitere Infos: www.reginebrunke-creatafera.de

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.