Laura Heinecke & Company: Invisible Roads

Freitag 17. Januar um 19:30 Uhr – Studiobühne Deck 1

Das Tanzensemble Laura Heinecke & Company ist die Newcomer Gruppe aus Potsdam. Mit ihrer zweiten Produktion „Invisible Roads", haben sie ein stilles und schwungvolles Tanzduett geschaffen, das derzeit durch Deutschland tourt.

Die beiden Protagonisten des Stücks verwickeln sich in immer neuen Begegnungen in einem Netz von Abhängigkeiten. Mit der Sprache des Körpers und mit minimalen Mitteln haben die Tänzer Laura Heinecke und Yannis Karalis zusammen mit der israelischen Choreografin Shai Faran Szenen geschaffen, die berühren und inspirieren und den Konflikt zwischen individueller Entfaltung und der Verantwortung für den Anderen ausloten. Dabei sind die Leichtigkeit des Tanzes, sowie Witz und Situationskomik bezeichnend für dieses Duett. Das Stück schafft sich seinen eigenen Mikrokosmos, in dem – fern jeder moralischen Aussage – subtil die vernetzte und globalisierte Welt gespiegelt wird.

"Federleicht und wunderschön" kommentierten die Potsdamer Neueste Nachrichten die erste Produktion "Calling".

Künstlerische Leitung: Laura Heinecke
Choreografie: Shai Faran
Tanz: Laura Heinecke, Yannis Karalis
Dramaturgie: André Soares
Musik: Arne Assmann

Eintrittspreise: 12,- € | ermäßigt 10,- €

Nutzen Sie unser Formular zur Kartenvorbestellung

Kartentelefon: 0561.787 2067

Weitere Infos: www.lauraheinecke.blogspot.com

Weitere Vorstellung: Sa. 18. Januar um 19:30 Uhr.

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.