Merle Clasen & Thomas Krug: Wir warten auf Wunder!

Sonntag 01. März um 19:30 Uhr – Zwischendeck

Bei alten Liedern erwartet man nicht unbedingt ein Chanson, das Schönheits-OPs aufs Korn nimmt. Mit den erstaunlichen Einsichten von „Wegen Emil seine unanständ'ge Lust" und anderen handverlesenen Stücken demonstrierte das Kasseler Duo Merle Clasen und Thomas Krug die Zeitlosigkeit vieler Berliner Lieder der 1920er und -30er Jahre.

Im Dock4 traf sie (Merle Clasen) charmant den sprachnahen Ton, etwa mit einem anrührenden „Wenn ick mal tot bin" und einem kessen „Nach meine Beene". Mit viel Fingerspitzengefühl begleitete Thomas Krug. (Georg Pepl, HNA)

Eintrittspreise: 13,- € | ermäßigt 10,- €

Kartentelefon: 01577 589 7271

03 01 Wunder-3317-w

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.