THEATERWAHN Festival | Theaterprojekt der LWL-Klinik Herten: Die kahle Sängerin

Samstag 11. April um 20 Uhr – Halle

04 10 Logo Aktion-Mensch-wZwei Ehepaare tauschen Banalitäten aus, ein Feuerwehrhauptmann versucht ein Missverständnis aufzuklären, ein Hausmädchen ist Sherlock Holmes. Bizarre Gespräche, kuriose Beziehungen, unklare Identitäten und auf die kahle Sängerin wartet man vergebens.

Ein Antistück über den Zerfall von Sprache, über die tragisch-komischen Kommunikationsversuche von satten und zugleich hungrigen Menschen, die hilflos ihre Sehnsüchte und Nöte in leere und absurde Floskeln hüllen, um die eigenen Ängste nicht spüren zu müssen. Ein zutiefst tragisches und gleichermaßen hochkomisches Stück Theater.

Die LWL-Klinik Herten als Fachkrankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik behandelt Menschen mit psychischen Erkrankungen.

Die LWL-Klinik Herten schafft mit diesem Projekt nun im vierten Jahr einen außergewöhnlichen Ansatz an der Schnittstelle von Kunst und Heilung: PatientInnenen und Mitarbeitende stehen gemeinsam auf der Bühne und setzen sich über das Medium Theater mit ästhetischen Mitteln, einer literarischen Vorlage und nicht zuletzt mit sich selbst auseinander. Hierdurch entsteht eine kreative Verknüpfung von Theater und Therapie, die zu Grenzerweiterungen in beiden Bereichen führt.

Eintrittspreise: 12,- € | ermäßigt 7,- € | 18,- € oder mehr unterstützend *
* unterstützt das Festival - als Dank gibt es ein Freigetränk im Festival-Café
Kartentelefon: 0561.22 07 23 53,
oder online unter www.theaterwahn-kassel.de/kartenvorbestellungen
Weitere Infos: www.theaterwahn-kassel.de; www.lwl-klinik-herten.de

04 11 LWL-Klinik-3321-w

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.