Theater der Jacob-Grimm-Schule: Geschichten aus dem w.a.l.d.

Samstag 23. Mai um 15:00 und 17:30 Uhr – Studiobühne Deck1

"Ich möchte dir mal die Hirnschale öffnen und nachkontrollieren, was du da drinnen denkst." - "Geht aber nicht", erinnert Marianne den Fleischer lächelnd, worauf dieser resümiert: "Man ist und bleibt allein."

„geschichten aus dem w.a.l.d." ist eine „Versuchsanordnung", die - inspiriert von Momenten und Motiven des Stückes „Geschichten aus dem Wiener Wald" von Ödön von Horvath – Fragestellungen entwickelt und diesen nachgeht:
Kann man die Leere im Herzen füllen?
Begreift man das Leben als Lotterie?
Wie kann ich mir Raum verschaffen, ohne Gift zu versprühen?
Einen roten Faden der etwa 40-minütigen Szenencollage bildet der Walzer „Geschichten aus dem Wienerwald" als Bild für zentrifugale Kräfte, die uns aus der Bahn werfen können.

Eintrittspreis: 4,- €

05 23 Geschichten aus wald 4312 w

KK2017 LogoKFT logo w Die Webseite der Kinderkultur in KasselFolgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2017 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.