Kasseler Figurentheater: Ausstellung „Der VDP – 50 Jahre – 50 Ansichten“

Geöffnet: Mi., 3., So., 7. und So., 14. Oktober von 13:00 bis 17:00 Uhr und nach Absprache unter 0561.739 19 90
ZWISCHENDECK

„Vom Kasper zur Kaffeebohne“

Für den Herbst 2018 plant das Kasseler Figurentheater eine Spielreihe und die Präsentation der Ausstellung "Der VDP - 50 Jahre - 50 Ansichten".

Thema dabei sind die Entwicklung und heutige Vielfalt des Figurentheaters mit traditionellen Puppenspielen, literarisch geprägtem Figurentheater und neuen Formen des Objekttheaters.

Der VDP, Verband Deutscher Puppentheater e.V., wurde im Juli 1968 als erster freier Theaterverband Europas gegründet. Er ist die berufsständische Vertretung der professionellen Puppen- und Figurentheater in der Bundesrepublik Deutschland und steht für die Anerkennung der Vielfalt und des Pluralismus in der Puppenspielkunst.

„Die Ausstellung besteht aus 50 künstlerisch gestalteten Holzkästen voller Erinnerungen, Augenblicke, Momentaufnahmen und Perspektiven des Puppen- / Figurentheaters von gestern, heute und morgen. Kästen zum Betrachten, zum Lesen und zum Ausprobieren...
Die 50 Kästen spiegeln frei gestaltet, vielfältig, verrückt und voller Fantasie das ganze Spektrum der einzelnen Theater wider und zeigen in Fotos, Filmen und Figuren Einblicke in die Arbeit, die Historie, die Erfolge und die Referate des VDP“ (aus der Beschreibung der Ausstellung auf der Webseite des VDP.)

Gefördert durch die Kasseler Sparkasse

Eintritt frei
Weitere Infos: www.kasselerfigurentheater.de

Für eine größere Ansicht, bitte auf das Bild klicken
10 03 VPD 5050 290Foto: VDP

Copyright © 2018 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.