KK22 quer 04 color...präsentiert das facettenreiche Kulturangebot in der
documenta‐Stadt von Mai bis Dezember. Konzerte,
Lesungen, Tanzperformances und Theateraufführungen,
Festivals, ein umfassendes Angebot für Kinder und
Jugendliche, Filmvorführungen sowie zahlreiche
Ausstellungen weisen Kassel als Kulturmetropole aus.

Honey Bunny - a Hommage to Joseph Beuys

Montag, 27. Juni um 20 Uhr
STUDIOBÜHNE DECK 1
 

06 27 HONEY BUNNY 290Das Projekt HONEY BUNNY entstand im Beuys-Jahr 2021 und wird nun anlässlich des 40jährigen Jubiläums des Kunstwerks 7000 Eichen – Stadtverwaldung statt Stadtverwaltung erneut in Kassel zur Aufführung kommen.

All diejenigen, die die Aufführung im Rahmen des Jazzfests Kassel 2021 verpasst haben, haben nun die erneute Chance, die „Überwältigende Hommage an Joseph Beuys“ (Christian Missler, HNA) zu erleben.

HONEY BUNNY ist vieles: der Hase, die Honigpumpe und die Partnerin von Bugs Bunny. In "A hommage to Joseph Beuys" setzen sich die Künstler:innen musikalisch, bildlich, installativ und sprachlich mit dem Werk des Künstlers Joseph Beuys auseinander.

Die Musiker:innen Nicola Hein, Matthias Muche, Rieko Okuda und Joshua Weitzel befassen sich mit den Ideen, Materialien und künstlerischen Strategien von Beuys, ohne dabei lediglich die Bildsprache von Beuys in Musik zu "übersetzen". Vielmehr soll eine adäquate klangliche Auseinandersetzung mit dem Beuys‘schen Werk im Vordergrund stehen. Die Reflexion in Form visueller Medien des Werks von Joseph Beuys spielt in den Arbeiten von Luis Negron van Grieken und Claudia Schmitz eine wichtige Rolle. Sie transferieren seine Motive und Metaphorik ganz im Sinne einer Hommage in ihrer eigenen ästhetischen visuellen Sprache in den Performanceraum.
Der international bekannte Sprecher Christian Reiner wird anhand der Texte/Vorträge von Beuys und dem philosophischen Sprachmaterial des Künstlers einen authentischen Zugang zu seiner Arbeit und seiner Philosophie entwickeln.

Die Aufführung verwendet u.a. Ausschnitte eines Kurzvortrages des Kunst- und Musikwissenschaftlers Stefan Fricke.

Der Performance geht eine Einführung durch Volker Schäfer, Stiftung 7000 Eichen voraus. 

Christian Reiner - Sprecher
Claudia Schmitz - Live Moving Image auf Skulptur
Luis Negron van Grieken -Zeichnung, Objekte
Matthias Muche - Posaune
Joshua Weitzel - Gitarre, Shamisen
Rieko Okuda - Viola, Piano
Nicola L. Hein - Gitarre

Mit freundlicher Unterstützung durch die Firma Hübner, Kassel.

Eintrittspreis: 15,- € | ermäßigt 10,- €
Anmeldung über: www.dock4.de/karten

Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.
Bitte informieren Sie sich auf www.kassel.de und www.hessen.de

Für eine größere Ansicht, bitte auf das Bild klicken
06 27 HONEY BUNNY 290Foto: Cristina Marx / Photomusix

SARS-CoV-2: Eine Übersicht finden Sie auf der Seite Frage‐und‐Antwort‐Katalog der Stadt Kassel

Impressum | Datenschutzerklärung 

Lassen Sie sich das aktuelle Dock 4 Programm als Newsletter zuschicken...

Copyright © 2022 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.