KK22 quer 04 color...präsentiert das facettenreiche Kulturangebot in der
documenta‐Stadt von Mai bis Dezember. Konzerte,
Lesungen, Tanzperformances und Theateraufführungen,
Festivals, ein umfassendes Angebot für Kinder und
Jugendliche, Filmvorführungen sowie zahlreiche
Ausstellungen weisen Kassel als Kulturmetropole aus.

OHRENKRATZER E.V. - KOOPERATIVE FÜR NEUE MUSIK: RUDI MAHALL - OLAF RUPP - KASPER TOM

Donnerstag, 16. Februar um 20 Uhr
STUDIOBÜHNE DECK 1

02 16 MAHALL RUPP TOM 290Rudi Mahall – clarinet, bass clarinet
Olaf Rupp – electric guitar
Kasper Tom – drums

Mit ihrer gleichnamigen LP Veröffentlichung auf dem Kopenhagener Label BAREFOOT-RECORDS hat das Trio auf sehr eindringliche Weise dokumentiert, dass es ihnen nicht darum geht, irgendeine Asche zu bewahren. Das ist klar eher ein Feuer, das sich eine Schneise durch Kategorie- und Genregrenzen sucht und dabei immer wieder um den Punkt kreist, am dem die Korrelation der einzelnen Stimmen und der Gesamtklang der Gruppe wichtiger sind, als der Hintergrund und das Material, aus dem sich die vielen einzelnen Linien zusammensetzen. Dabei sind radikale Politempik und intuitive, reaktionsschnelle Verdichtung wichtige Mittel für eine lebendige wenn auch raue und unperfekte musikalische Vision.

Rudi Mahall ist eine legendäre Figur in der internationalen Jazz- und Improvisationsszene. Als Mitglied von Schlippenbachs Globe Unit Orchestra, Monks Casino, und Die Enttäuschung kennt man ihn als einen der großen europäischen Improvisatoren und als einzigartigen Kommunikator an der Bassklarinette.

Olaf Rupp spielt die Gitarre, wie niemand anders sonst. Sein sehr individueller Stil verbindet komplexe erweiterte Spieltechniken mit einer kreativen Respektlosigkeit vor Genregrenzen. Sein granulare Metaklanglichkeit speist sich ebenso aus dem Klangbehandlung der Spektralisten, wie aus den Sekundakkorden der Jazz-nahen Klavierimprovisatoren.

Kasper Tom hat sich in den letzten Jahrzehnten in der europäischen Improvisations- und Avantgardemusik einen guten Namen erarbeitet. Sein Spiel schöpft vor allem aus der Modernen Musik, ist aber auch sehr stark beeinflusst durch die Tradition und getragen von seinem starken Sinn für Melodik und den Flow.

Video: https://www.youtube.com/watch?v=z5jy1aI-uHo

Eintrittspreise: 15,- € | ermäßigt 8,- €
Anmeldung/Karten über: www.dock4.de/karten

Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.
Bitte informieren Sie sich auf
www.kassel.de und www.hessen.de

Für eine größere Ansicht, bitte auf das Bild klicken
02 16 MAHALL RUPP TOM 290Foto: Karl Mahall

SARS-CoV-2: Eine Übersicht finden Sie auf der Seite Frage‐und‐Antwort‐Katalog der Stadt Kassel

Impressum | Datenschutzerklärung 

Lassen Sie sich das aktuelle Dock 4 Programm als Newsletter zuschicken...

Copyright © 2023 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.