KK22 quer 04 color...präsentiert das facettenreiche Kulturangebot in der
documenta‐Stadt von Mai bis Dezember. Konzerte,
Lesungen, Tanzperformances und Theateraufführungen,
Festivals, ein umfassendes Angebot für Kinder und
Jugendliche, Filmvorführungen sowie zahlreiche
Ausstellungen weisen Kassel als Kulturmetropole aus.

TANZHAUS TEMPORÄR N°3: PHOENIX ODER DAS WEITERTRAGEN DES FEUERS | WHAT SHE REMEMBERS..... / KNITTING MY PORTRAIT

Samstag, 18. Februar um 19:30 Uhr
STUDIOBÜHNE DECK 1
Doppelabend

02 18 Doppelabend 290Die dritte Ausgabe der Veranstaltungsreihe Tanzhaus temporär des tanz*werk Kasse präsentiert vier unterschiedliche Performances, die sich mit dem Thema Geschichte/Traditionen, Erinnerung und Körper als Archiv in Bewegung beschäftigen. Tradition und Geschichte verstanden als Weitertragen des Feuers und nicht des Bewahrens der Asche.

what she remembers.....
With each crack of a bone or twitch of a muscle, I reach further to what lies between the movements – past reflections, comments, and feedback, trickle back into my body. We have been together before.

Ein Solo, welches das physische und affektive Archiv freilegt, das sich im Laufe der Zeit im Körper befindet, „what she remembers....“ erforscht die Schichten des Gedächtnisses und den Raum zwischen dem, was vergessen ist, was bleibt, und dem, was durch den Akt des Erinnerns auftaucht.

Tanz: Ilana Reynolds
Choreographie: Christine Brunel (1987) Titel: Frau mit blauer Kugel

knitting my portrait
Ich stricke Pflanzen, ich flechte mein Haar, und ich verstehe die ganze Weisheit des Webens, des Machens mit den Händen. Ich stricke in meinen Händen den Abfall eines reichen Deutschlands, eines Landes, das voll von materiellem Reichtum ist. Ich sammle Kleider auf der Straße auf. Ich sammle die Konsumunzufriedenheit auf, die sich in der Überproduktion widerspiegelt. Ich komme aus einer Recycling-Gesellschaft. Ich komme in ein Land, in dem manche Menschen Gegenstände und Kleidung wegwerfen, nur weil sie hässlich sind. In meiner Heimat sind wir eine Gesellschaft, in der alles recycelt wird, weil kein Geld da ist, um neue Dinge zu kaufen, oder Dinge, die gerade in Mode sind. Kaufen ist der Luxus der Reichen. Recycling ist unsere Pflicht.

Konzeption + Tanz: Dalia Velandia

Einzelticket: 16,- € | ermäßigt 12,- €
Tanzhaus-temporär-Ticket: 38,- € | ermäßigt: 30,- € für 3 Veranstaltungen
Tickets an der Abendkasse oder über tanzwerk-kassel

Es gelten die aktuellen Corona-Regelungen.
Bitte informieren Sie sich auf
www.kassel.de und www.hessen.de

Für eine größere Ansicht, bitte auf das Bild klicken

02 18 What she remembers 290what she remembers.....
Foto: Wilfried Krüger
02 18 Knitting my portrait 290knitting my portrait
Foto: Karl-Heinz Mierke

SARS-CoV-2: Eine Übersicht finden Sie auf der Seite Frage‐und‐Antwort‐Katalog der Stadt Kassel

Impressum | Datenschutzerklärung 

Lassen Sie sich das aktuelle Dock 4 Programm als Newsletter zuschicken...

Copyright © 2023 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.