Carlo Quartararo

Carlo Quartararo, 1972 in Bari (Italien) geboren, beginnt seine Theaterkarriere 1997 als Schaupieler beim Theater „La Casa dei Doganieri" in Mola di Bari.

Ab 2000 zieht er es vor, hinter der Bühne zu agieren. Er arbeitet zunächst als Beleuchter für die Oper „Fondazione Lirico Sinfonica Petruzzelli" in Bari und ist mittlerweile Lichtdesigner für verschiedene Theater-, Opern- und Tanzproduktionen, sowie technischer Leiter der „Teatri di Vita" in Bologna und verschiedener Tanzfestivals in Italien.

Copyright © 2018 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.