Théatre Contemporain en Action TACA + die Schauspielschule Kassel: "Die Verbrecher"

Freitag, 23. Oktober um 20 Uhr – Premiere – Halle

Eine deutsch-französische Koproduktion, die professionelle Künstler aus beiden Ländern zusammenführt:
Der Beginn des Stücks zeigt uns das tägliche Leben und das Schicksal der Bewohner eines Hochhauses, die nur wenige Zentimeter voneinander entfernt leben.

Parallele Existenzen, die sich auf verschiedenen Stöcken wie Echos antworten. So offenbart sich die Intimität einer hierarchisierten Welt, die durch zwei Leidenschaften vereint ist: Sex und Geld. Unter dem abbröckelnden sozialen Lack, ergibt sich nach und nach die Mittelmäßigkeit, die Feigheit einer Gesellschaft in Mitten einer Krise. Diese führt zu Gesetzlosigkeit und Kriminalität, in verschiedenen Formen.
Von: Ferdinand Bruckner
Regisseur: François Dragon

Das Projekt wird vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW/OFAJ) sowie vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst unterstützt.

Eintrittspreise: 12,- € | ermäßigt 10,- €
Nutzen Sie unser Formular zur Kartenvorbestellung
Kartentelefon: 0561.787 20 67
Weitere Infos: www.schauspielschule-kassel.de

Oben: Tim Tölke, Robin Middeke, Jessica Baumgarten, Laurent Franchi, Nelly Heyer und Alexander Bräutigam.
Mitten: Yorick Tortochaux, Cornelie Havas, Melody Banquet, Daniela Drachholz und Amelia Lance
Unten: Yohann- Hicham Boutahar, Eva Hamm, Lou Pantchenko, Sasha Bornemann, Laurent Blanpain und Lou Joubert

Foto: Jessica Baumgarten

Impressum | Datenschutzerklärung 

Lassen Sie sich das aktuelle Dock 4 Programm als Newsletter zuschicken...

Copyright © 2021 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.