Spielraum-Theater: Vom ersten Mann, der auf den Mond pinkelte

Sonntag 15. März um 17 Uhr – Premiere – Studiobühne Deck 1

Für Alle ab 5 Jahren.

Dicke Luft in der Apollo 11. Eigentlich sollte Buzz als erster Mensch den Mond betreten. Doch jetzt haben die Leute im Kontrollzentrum in Houston beschlossen, dass Neil diese Aufgabe übernehmen soll. Während des Flugs wird die Crew nervöser.

Weiterlesen ...

Theater Kleine Welten: Der Stern von Kalebando

Sonntag 15. März 14:30 Uhr – Kasseler Figurentheater

Für Alle ab 4 Jahren
Mit Gebärdensprachdolmetscherin Norma Gühlcke.
Es ist viel allein, das Mädchen mit dem etwas komischen Namen „Knorpelinchen". Da flattert eine neugierige Krähe zum Fenster herein. Staunend hört es die Geschichten von all den fernen Ländern, die die Krähe schon besucht hat. „Wenn du willst, bringe ich dorthin", und schon fliegen die beiden davon, hinein in ein fantastisches Abenteuer ...

Weiterlesen ...

Bunte Wege gUG: U20 Poetry Slam

Samstag 14. März um 19 Uhr – Zwischendeck

Die Poesie erwacht aus ihrem Winterschlaf und lädt zum Start der neuen U20-SLAMROCK-Traumsaison ein. Im Zwischendeck heißt es zum ersten Mal im neuen Jahr 2015: U20 SLAM ROCK Poetry Slam.

Weiterlesen ...

WBK 2015 Spielgruppe Nordhessen: KÖRPER und WÖRTER im RAUM

Sonntag 08. März um 15 und 19 Uhr – Studiobühne Deck 1

Menschen sind unterwegs. Sie sind unscheinbare, ganz alltägliche Pendler, die irgendwie aus der Spur geraten sind. Sie pendeln zwischen Neugier und Abwehr, zwischen Zuneigung und Selbstgespräch, zwischen Vergessen und Erinnerung. Sie suchen nach sich selbst, dem richtigen Partner, dem richtigen Wort. Es herrscht ein Kommen und Gehen. Geschichten kreuzen sich.

Weiterlesen ...

Puppentheater Marianne Schoppan: Die Stadtmaus und die Landmaus

Sonntag 08. März um 14:30 Uhr – Kasseler Figurentheater

Für Alle von 4 bis 9 Jahren
Eines Tages unternimmt die Stadtmaus Yasemin einen Ausflug ins Grüne. Auf einer Wiese trifft sie auf Meryem, die Landmaus, und die Beiden freunden sich an. Nach einem abenteuerlichen Tag auf dem Land überredet Yasemin ihre neue Freundin, sich einmal das Leben in der Stadt anzusehen...

Weiterlesen ...

Merle Clasen & Thomas Krug: Wir warten auf Wunder!

Sonntag 01. März um 19:30 Uhr – Zwischendeck

Bei alten Liedern erwartet man nicht unbedingt ein Chanson, das Schönheits-OPs aufs Korn nimmt. Mit den erstaunlichen Einsichten von „Wegen Emil seine unanständ'ge Lust" und anderen handverlesenen Stücken demonstrierte das Kasseler Duo Merle Clasen und Thomas Krug die Zeitlosigkeit vieler Berliner Lieder der 1920er und -30er Jahre.

Weiterlesen ...

Copyright © 2018 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.