Spielraum-Theater: Frau Holle + Dornröschen

Sonntag, 28. Februar um 17 Uhr – Studiobühne Deck 1

Ab 3 Jahre

Eine Zinkwanne wird zu Frau Holles Haus. Ein Putzlappen zu der schönen Goldmarie, ein gesticktes Tuch zur Blumenwiese und ein Spitzentuch zur Pechmarie. Und schon kann das Märchen von den zwei ungleichen Schwestern erzählt werden.

Weiterlesen ...

Puppentheater Vagabunt: Der kleine Rabe im Schnee

Sonntag, 28. Februar um 14:30 Uhr – Kasseler Figurentheater

Ab 3 Jahren

Es ist Winter und alle Tiere machen es sich in ihren Höhlen gemütlich. Nur der freche, kleine Rabe hat immer noch Flausen im Kopf. Der kleine Angeber hat nämlich gewettet, er könne ganz alleine einen Schneemann bauen. Dabei hat er doch nur Flügel und keine Hände! Wird er es denn auch schaffen?

Weiterlesen ...

Spielraum-Theater: Die Odyssee

Samstag, 27. Februar um 17 Uhr – Studiobühne Deck 1

Ab 9 Jahre

„Spannend, komisch, berührend. Stefan Becker, ein begnadeter Spieler und Geschichtenerzähler, erzählt und spielt die Odyssee... Rico (Stefan Becker) macht für glückliche anderthalb Stunden einen schäbigen Innenhof zur Weltbühne.

Weiterlesen ...

Kompanie TanzZ temporär: Vanilla

Sonntag, 21. Februar um 20 Uhr – Halle

Es geht ums Erleben. Warum gehe ich ins Theater, ins Kino? Was gibt mir Musik? Letztlich sind wir alle auf der Suche nach dem emotionalen Erlebnis, nach einem Kick, Adrenalin, Genuss...

Weiterlesen ...

Puppentheater Kolibri: Mirabella aus dem Ei

Sonntag, 21. Februar um 14:30 Uhr – Kasseler Figurentheater

ab 4 Jahre

Das Mädchen Mirabella wird als ersehntes Wunschkind von der Königin aus einem verzauberten Ei ausgebrütet. Trotz der Warnung der Hexe, das Mädchen im Herbst nicht ins Freie zu lassen, klettert es heimlich aus dem Schlossfenster, verwandelt sich in einen Vogel und fliegt davon.

Weiterlesen ...

Theater Laku Paka: Rapunzel

Sonntag, 21. Februar um 11 Uhr – Studiobühne Deck 1

Für Alle ab 4 Jahre

Es gibt Stücke, die kommen nie in die Jahre, wie z.B. das Grimm’sche Märchen von „Rapunzel“.
Ein überdimensionaler Mantel wird zum Bühnenbild und Zwingturm. In einer Seitentasche des Mantels verbirgt sich ein Salatgärtchen, durchs Knopfloch lugt des Prinzen Pferd.

Weiterlesen ...

Copyright © 2018 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.