Das vierte Semester der Schauspielschule Kassel tanzt: NICHTS... hat eine Bedeutung

Mittwoch, 09. Mai um 20 Uhr – Premiere
STUDIOBÜHNE DECK 1
Weitere Vorstellung: Do., 10. Mai um 20 Uhr

05 09 NICHTS 4963 290Nichts bedeutet irgendetwas. Das weiß ich schon lange.
Deshalb lohnt es sich nicht irgendetwas zu tun.
Das habe ich gerade herausgefunden.

Wir befinden uns in einer Kleinstadt. Alles ist getaktet, alles hat seine Wege. Alles ist gleich. Alle sind gleich. Dinge nach außen glänzen zu lassen scheint wichtiger denn je. Dies bringt eine gewisse Ordnung nach außen und nach innen. Doch was geschieht wenn diese Ordnung ins Wanken gerät? Wenn die Fassade Risse bekommt und droht, sich vollends aufzulösen?...

Das vierte Semester der Schauspielschule Kassel widmet sich in Ihrem Tanztheater „Nichts... hat eine Bedeutung" nach einer Idee des gleichnamigen Romans von Janne Teller, einer der wohl häufigst gestellten Fragen der Menschheit.

Es tanzen: Natalie Nowak, Layla Middeke, Jens Meyer, Lea Martina Hübner, Pascal Hettler, Philip Heines, Martha Angel Gräbenitz, Lukas Robin Dürr, Antonia Leonie Kohlstedt.

Eintrittspreise: 8,- € | ermäßigt 6- €
Kartentelefon: 0561.787 20 67 (i.d.R. Mo.-Fr. 9-13 Uhr)

05 09 NICHTS 4963 290Foto: Karl-Heinz Mierke

Impressum | Datenschutzerklärung 

Lassen Sie sich das aktuelle Dock 4 Programm als Newsletter zuschicken...

Copyright © 2022 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.