Merle Clasen/Thomas Krug Kabarett-Duo: Wir warten auf Wunder

Samstag, 15. September um 20:30 Uhr
ZWISCHENDECK

09 15 Warten auf Wunder 5032 290Das Programm „Wir warten auf Wunder“ stellt Lieder und Texte aus den frühen 20er bis 30er Jahren in den Mittelpunkt von Friedrich Holländer, Otto Reutter, Walter und Willi Kollo u.a.

Darin werden Geschichten über das Jung-Sein und das Altwerden, über unerfüllte Sehnsüchte und bizarre Träumereien, über Lebenshunger und Lebensideale erzählt.

Es ist die Zeitlosigkeit der Themen, ihre schmerzlichen, ironischen, komischen und auch bösen Wahrheiten, die unveränderliche Sehnsucht, die ewig wiederkehrenden menschlichen Wünsche und Hoffnungen und der geistreiche Witz, denen Merle Clasen (Gesang) und Thomas Krug (Klavier) in ihrer gemeinsamen Arbeit Gehör geben.

"Für die oft tief gehenden Lieder brauchte es keine Federboa, keine abgestandenen Accessoires des Verruchten. Merle Clasen ist (...) mit ihrer Dissertation über Brecht und Weill eine Expertin für die Epoche. Im Dock 4 traf sie charmant den sprachnahen Ton, etwa mit einem anrührenden „Wenn ick mal tot bin“ und einem kessen „Nach meine Beene“. Mit viel Fingerspitzengefühl begleitete Thomas Krug." (Auszug aus der Premierenkritik der HNA von G. Pepl)

Eintrittspreise: 14,- € | ermäßigt 10,- €
Kartentelefon: 0561.787 20 67 (i.d.R. Mo.-Fr. 9-13 Uhr) oder 01577.598 72 71
Weitere Infos: www.merleclasen.de

Für eine größere Ansicht, bitte auf das Bild klicken
09 15 Warten auf Wunder 5032 290Foto: Andreas Nödler

Impressum | Datenschutzerklärung 

Lassen Sie sich das aktuelle Dock 4 Programm als Newsletter zuschicken...

Copyright © 2021 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.