Daniela Schönberg: Dorule, Dorule

Freitag, 28. Februar um 20 Uhr
STUDIOBÜHNE DECK 1
Weitere Vorstellung: Sa., 29. Februar um 20:30 Uhr

02 28 Daniela Schönberg 290Die leidenschaftliche, in Rumänien geborene Schauspielerin und Chansonsängerin Daniela Schönberg interpretiert alte rumänische Folklore.

Weiterlesen ...

Wassermann / Speicher / Wörmann

Donnerstag, 27. Februar um 20 Uhr
ZWISCHENDECK

20 02 27 Trio WSW 290Das Trio WSW bietet eine spannende Mischung von Neuer zeitgenössischer Musik und Freier Improvisation.

Ute Wassermann – Stimme
Martin Speicher – Klarinette, Saxophon
Hainer Wörmann – präparierte E-Gitarre

Weiterlesen ...

ZWISCHENDECKUNDTAPE: Winter

Samstag, 22. Februar um 21 Uhr
ZWISCHENDECK

02 22 Winter 5732 290Seien wir mal ehrlich. Niemand weiß, wie der Winter wird. Wann habt ihr euren letzten Schneemann gebaut? So einen richtig großen? Eben! Wir leben, rein meteorologisch, in unsicheren Zeiten.

Weiterlesen ...

Belka & Strelka Kollektiv: on the way (to somewhere else)

Samstag, 22. Februar um 20 Uhr
STUDIOBÜHNE DECK 1
Weitere Vorstellung: So., 23. Februar um 20 Uhr

02 22 On The Way 5724 290Silvesterabend: Der Zug an einem verlassenen Bahnhof verspätet sich und schließlich fällt er aus! Die Protagonistinnen stecken fest zwischen Abfahrt- und Ankunftsort, Vergangenheit und Zukunft, den eigenen Überzeugungen und dem Glauben der anderen.
Es bleibt einem nichts Anderes übrig, als zu warten. Aber auf was genau warten wir hier eigentlich?

Weiterlesen ...

Sofie Krog Teater: The House

Donnerstag, 20. Februar um 20 Uhr
STUDIOBÜHNE DECK 1

02 20 House 5764 290Seltsame Dinge passieren im Inneren des Hauses einer Bestattungsunternehmerfamilie: Auf ihrem Totenbett ändert die Bestatterin ihren letzten Willen und das Testament. Ein Geheimnis wird gelüftet und ein teuflischer Plan ausgeheckt.

Weiterlesen ...

Mareike Steffens & Agnetha Jaunich: Playground

Sonntag, 16. Februar um 18 Uhr
HALLE

02 16 Playground 5762 290Der Spielplatz ist ein Ort zum Austoben, Ausprobieren, neue Freunde kennen lernen und Spaß haben.

Das Format Playground entstand aus dem spielerischen Ausprobieren der beiden Tänzer*innen. Gerade das ungeplante miteinander barg so viel Potenzial, dass die beiden Frauen entschieden, das bereits Entstandene nicht nur für kommende Inszenierungen zu konservieren, sondern das Ausprobieren selbst in den Vordergrund zu stellen.

Weiterlesen ...

Impressum | Datenschutzerklärung 

Lassen Sie sich das aktuelle Dock 4 Programm als Newsletter zuschicken...

Copyright © 2021 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.