TRIO In-Between: Impressionen aus Südamerika

Sonntag, 11. Juli um 17 Uhr
OPEN AIR HOF

07 11 TRIO In Between 290Musik “bebildert“ mit kleinen Geschichten

Choros, Sambas, Bossa Novas, Valses und Tango Nuevo (von Celso Machando, Jaime Zenamon, Maximo Diego Pujol und Astor Piazzolla u.a.)

Susanne Herrmann – Violine, (Voc)
Hermann Beuchert – Gitarre
Berthold Mayrhofer – Kontrabass

Das Trio In-Between spielt Musik aus Südamerika, vorwiegend aus Brasilien und Argentinien. Brasilianische Musik ist lebensfroh und melancholisch zugleich. Die enge Verzahnung langer Melodiebögen mit raffinierten Harmoniestrukturen und synkopierten Rhythmen machen den Charme brasilianischer Musik aus. Die Lebendigkeit des Ausdrucks und die emotionale Bandbreite, verblüffende kleine Raffinessen, unerwartete Wendungen und die rhythmische Lebendigkeit faszinieren bei der Musik Piazzollas.

Eintritt frei mit Anmeldung
Anmeldung über: www.dock4.de/karten

Die Veranstaltung findet im Rahmen von #KS21 – Kultur im Sommer 2021 der Stadt Kassel statt und wird im Programm Kultursommer 2021 durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) mit Mitteln aus NEUSTART KULTUR gefördert.

Es gelten die aktuellen Regelungen der Landesregierung.
Bitte informieren Sie sich auf www.kassel.de und www.hessen.de

Kultursommer 2021

07 11 TRIO In Between 290Foto: Anja Köhne

Impressum | Datenschutzerklärung 

Lassen Sie sich das aktuelle Dock 4 Programm als Newsletter zuschicken...

Copyright © 2021 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.