Schauspielschule Kassel: „Kokoro“ von Nino Haratischwili – Abschlussinszenierung des 6. Semesters

Freitag, 12. Juli um 20 Uhr – Premiere
STUDIOBÜHNE DECK 1
Weitere Vorstellungen: Sa., 13. und So., 14. Juli jeweils 20 Uhr

07 12 Schauspielschule 6.Semester 5556 290"In KOKORO treffen neun schillernde Charaktere in lose aufeinander folgenden Episoden aufeinander. Zufällig zusammengewürfelt wirken sie auf den ersten Blick, scheinbar parallel entwickeln sich ihre Geschichten, bis sich Schritt für Schritt ein feines Beziehungsnetz offenbart. Mütter, Söhne, Ehepartner, Liebhaber.

Traurige, einsame Glückssucher sind sie. Deutsche, Georgier, Heimatlose. In ihren familiären Bindungen finden sie keinen Trost, hier lauern die wahren Katastrophen. Aber trotzdem, da ist Hoffnung..." (Verlag der Autoren)
Aufführungsrechte: Verlag der Autoren Frankfurt am Main.

Es spielen:
Lukas Robin Dörr, Martha Angel Gräbenitz, Philip Heines, Pascal Hettler, Lea Martina Hübner, Antonia Leonie Kohlstedt, Jens Meyer, Layla Middeke, Natalie Nowak.

Regie: Rafael Meltzer / Carla Schmelter

Eintrittspreise: 12,- € | ermäßigt 8,- €
Kartentelefon: 0561.787 20 67 (i.d.R. Mo.-Fr. 9-13 Uhr)
Weitere Infos: www.schauspielschule-kassel.de

Für eine größere Ansicht, bitte auf das Bild klicken
07 12 Schauspielschule 6.Semester 5556 290Foto: Karl-Heinz Mierke

KARTENVORBESTELLUNGEN

Falls diese Veranstaltung nicht mehr im Aufklappmenü erscheint, kann dafür von uns die Verarbeitung zeitlich nicht gewährleistet werden. Karten sind dann i.d.R. noch an der Kasse erhältlich. Wir können allerdings dafür keine Gewähr übernehmen.

Die mit einem roten * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden.

Lesen Sie sich bitte zuerst unsere Datenschutzerklärung durch.


captcha
Powered by BreezingForms

Copyright © 2019 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.