zwischenDECKundTAPE e.V.: Max Prosa

Sonntag, 13. Oktober um 20 Uhr
ZWISCHENDECK

10 13 Max Prosa 5581 290Die Musikgeschichte ist voll von Künstlern, die ihre Musik als fortwährende Suche verstehen, die bereits zu neuen Ufern aufbrechen möchten, sobald ihr Schiff mit einem Schaben auf Sand anlegt. Und die Popmusik-Historie ist ebenso reich an Firmen und Managern, die dieses Bestreben zwar nach außen gutheißen, es aber eigentlich viel lieber haben, wenn sich ihre Schützlinge auf bereits erfolgreich erobertem Land niederlassen. Im sicheren Hafen sozusagen.

Weiterlesen ...

Feedback Kollektiv und Mareike Steffens: Verworren - Verwurzelt - Identität?!

Mittwoch, 16. Oktober um 20 Uhr – Premiere
STUDIOBÜHNE DECK 1
Weitere Vorstellung: Do., 17. Oktober um 20 Uhr

10 16 Feedback Kollektiv 5664 290Was ist Identität?
Laut Wörterbuch ist Identität die „Echtheit einer Person; völlige Übereinstimmung mit dem, was sie ist“. Aber stimmt das überhaupt? Empfinde ich mich immer als Einheit? Bin ich nicht manchmal widersprüchlich? Bin ich ein Fake? Wann bin ich wirklich Ich? Und wer bin Ich?

Weiterlesen ...

Spielraum-Theater: Gute Nacht mein Bär

Samstag, 19. Oktober um 17 Uhr
STUDIOBÜHNE DECK 1
Weitere Vorstellung: So., 20. Oktober um 17 Uhr

10 19 Gute Nacht 5589 290Von Alma Jongerius - ein poetisches Schauspiel für Kinder von 2 - 7 Jahren
Flup will schlafengehen. Ganz allein. Doch Flup hat viele Möglichkeiten, den Zeitpunkt hinauszuzögern und dann ist auch noch sein Kuschelbär unauffindbar. Zugegeben, der schönste Teddy ist Prinz Bär nicht mehr.

Weiterlesen ...

Theater Vagabunt: Der kleine Rabe-Huch, ein Gespenst!

Sonntag, 20. Oktober um 14:30 Uhr
KASSELER FIGURENTHEATER

10 20 Kleine Rabe 4384 290ab 3 Jahren
Dieser kleine Rabe! Immer muss er irgendetwas ausfressen! Gerade ist Vollmond, und was macht er? Hängt sich ein Bettlaken um und will als Gespenst die anderen Tiere erschrecken.Und als dann noch ein anderes kleines Gespenst auftaucht, das sich verlaufen hat und unbedingt vor Sonnenaufgang zuhause sein muss, da ist die Verwirrung komplett.

Weiterlesen ...

Allein unter seinesgleichen. Kraftfelder und Korrespondenzen II. 5. Tagung zu Leben und Werk Hans Jürgen von der Wenses

Freitag, 25. Oktober um 10 Uhr
ZWISCHENDECK

10 25 Wensetagung 5660 290Die fünfte Tagung zu Leben und Werk Hans Jürgen von der Wenses wird unter dem Titel „Kraftfelder und Korrespondenzen II“ programmatisch an das vorangegangene Symposion 2016 anschließen und weiter daran arbeiten, den genialen Einzelgänger anhand von Wahlverwandtschaften und Einflüssen in den literarischen, philosophischen, künstlerischen und musikalischen Strömungen seiner Zeit zu verorten.

Weiterlesen ...

Puppentheater Kolibri: Der kleine Brüllbär

Sonntag, 27. Oktober um 14:30 Uhr
KASSELER FIGURENTHEATER

10 27 Bruellbbaer 1514 290ab 3 Jahren
Der kleine Brüllbär geht auf die Suche nach dem Meer, weil er glaubt, ein Fisch habe den Mond verschluckt. Unterwegs will ihn der Wolf in seine Höhle locken und der Waschbär mit ihm Himbeeren klauen. Kann der Maulwurf ihm helfen, den Weg nach Hause zu finden?

Weiterlesen ...

Theater am Fluss: Verbrennungen – Schauspiel von Wajdi Mouawad

Donnerstag, 31. Oktober um 19:30
STUDIOBÜHNE DECK 1
Weitere Vorstellungen: Fr., 01. und Sa., 02. November – jeweils 19:30 Uhr

10 31 Verbrennungen 5639 290Nawal Marwan, eine Frau, die in den letzten fünf Jahren vor ihrem Tod kein Wort mehr gesprochen hat, hinterlässt ihren beiden erwachsenen Kindern Jeanne und Simon in ihrem Testament eine letzte große Aufgabe: Sie sollen ihren tot geglaubten Vater finden, und einen Bruder, von dessen Existenz sie bislang nichts wussten.

Weiterlesen ...

Impressum | Datenschutzerklärung 

Lassen Sie sich das aktuelle Dock 4 Programm als Newsletter zuschicken...

KFT logo w Folgen sie uns auf Facebook...

Copyright © 2019 Kulturhaus Dock 4. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.